Parodontitistherapie

Parodontitis, früher auch Parodontose genannt ist eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates, die unbehandelt zu Zahnfleisch- und Knochenrückgang und damit zu vorzeitigem Zahnverlust führt. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen, um frühe Anzeichen dieser weit verbreiteten Erkrankung zu erkennen, sind deshalb bei uns Standard. Um dafür zu sorgen, dass Sie trotz Parodontitis Ihre Zähne behalten können, wenden wir bei der Therapie die bestmöglichen Techniken an, z.B. die Behandlung und Desinfektion der Zahnfleichtaschen mittels Laser. Durch eine gespielte Bestimmung der Keime, die in Ihrem Mund für die Erkrankung verantwortlich sind, kommen besondere Analysemethoden zum Einsatz, damit wir die Therapie und die Nachsorge optimal auf Sie zuschneiden können.
Ausführliche Informationen finden Sie hier: http://www.dgparo.de